Ln.28067 Peilrahmen (Eisen) PRE 6, 1944


  • Bezeichnung: Peilrahmen (Eisen)
  • Anforderungszeichen: Ln.28067 / 28072
  • Gerät-Nr.: 124-894 A-1 / 124-894.01
  • Baumuster: PRE 6
  • Hersteller: eas = Siemens & Halske A.G., Berlin (Bauart: bou = Telefunken)
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Bestandteil der Peil G 6 Anlage
  • Zubehör: Peilrahmen-Antrieb APR 6, Ln.28069 / Gerät-Nr. 124-894.03 (Hersteller: Friesecke & Höpfner, Potsdam)
  • Bemerkung: Peilrahmenoberteil (Peilrahmen), bestehend aus einem Preßstoffgehäuse, das innen den Hochfrequenzeisenkern und aussen die Rahmenwindungen aufnimmt Weiterlesen


Fl.30380-8 Sauerstoff-Kugelflasche, 1944


  • Bezeichnung: Sauerstoff-Kugelflasche
  • Anforderungszeichen: Fl. 30380-8
  • Gerät-Nr.: 10-121 A-1
  • Hersteller: ?
  • Baujahr: 1944
  • Leergewicht: 2,5 kg
  • Länge: ca. 430 mm
  • Eingebaut in: in zahlreichen Kampf- und Jagdflugzeugen
  • Beschriftung: Sauerstoff-Leer 2,50 kg ; FÜM 150 ATU ; 1944

Weiterlesen






Ln.27186 Fernantrieb FA 16 für FuG 16, 1944


  • Bezeichnung: Fernantrieb für FuG 16
  • Anforderungszeichen: Ln.27186
  • Gerät-Nr.: 124-930 A-1
  • Baumuster: FA 16
  • Hersteller: ded = Heliowatt Werke, Elektrizitäts-Aktiengesellschaft, Werk Schweidnitz/ Schlesien
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Zurüstteil für FuG 16

Weiterlesen


Fl.XXX Seekreiselsextant SKS 42, 1944 / 1945


  • Bezeichnung: Seekreiselsextant
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 616-42 A
  • Baumuster: SKS 42
  • Hersteller: gtl = C.Plath, Hamburg
  • Baujahr: 1944 / 1945
  • Werk-Nr.: 3863
  • Verwendung: auf U-Booten zur Standortbestimmung auf See
  • Besonderheit: mit luftbetriebenem Kreisel, welcher per Anschluss in der Transportkiste mit Druckluft auf hohe Drehzahl gebracht werden konnte
  • Bemerkung: mit Transportkasten aus Teakholz und viel Zubehör

Weiterlesen


Fl.22234 Fahrtmesser, 1942


  • Bezeichnung: Fahrtmesser
  • Anforderungszeichen: Fl.22234
  • Gerät-Nr.: 127-501 E-1
  • Messbereich: 100-900 km/h
  • Hersteller: Bruhn-Werke, Berlin
  • Baujahr: ca. 1942
  • Eingebaut in: Messerschmitt Bf 109 , Focke-Wulf Fw 190 u.v.a.
  • Bemerkung: frühes Ziffernblatt ist nicht zugehörig zum späten Gehäuse
  • Funktionsweise

Weiterlesen