Monatliche Archive: Dezember 2020

Bordelektrik, Steckverbindung 14 Pole, Heinrich List


Angeboten wird dieses originale, unbenutzte Steckbverbindung aus Anbaugehäuse und Stecker mit Stecker- und Steckdoseneinsatz (14 Pole). Die Teile sind in sehr gutem und voll funktionstüchtigem Zustand und vielseitig im Bereich der Bordelektrik verwendbar.

 

  • Bezeichnung: Steckverbindung, Aufbaugehäuse + Steckergehäuse, 14 Pole
  • Anforderungszeichen: Fl.32111-6  + Fl.32111-4
  • Gerät-Nr.: 126-855-U01  + 126-854-U01
  • Pole: 14
  • Hersteller: Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Steckverbindung für Bordnetz
  • Bemerkung: mit Steckdoseneinsatz, Fl.32111-11 (14 Pole) + Steckereinsatz, Fl.32111-12 (14 Pole) (können auch nach belieben ausgetauscht werden)

Weiterlesen


Objektiv für Leica IIIc, Elmar, 1941


  • Bezeichnung:Objektiv für Leica IIIc
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Elmar
  • optische Eigenschaften: f = 5cm, 1:3,5
  • Hersteller:  Ernst Leitz, Wetzlar
  • Baujahr: ca.1941
  • Werknummer: 566915
  • Material: Buntmetall, verchromt
  • Sonderkennzeichnung: „Luftwaffen-Eigentum“
  • Eingebaut an: Leica IIIc

Weiterlesen


Fl.22234 Fahrtmesser, 1941


  • Bezeichnung: Fahrtmesser
  • Anforderungszeichen: Fl.22234
  • Gerät-Nr.: 127-501 E-1
  • Messbereich: 100-900 km/h
  • Hersteller: Original-Bruhn, Berlin
  • Baujahr: ca. 1941
  • Eingebaut in: Messerschmitt Bf 109 , Focke-Wulf Fw 190 u.v.a.
  • Funktionsweise

Weiterlesen


Originalteil für Rückblickfernrohr RF 1C, sehr selten, toller Zustand!


Angeboten wird dieses Originalteil für das Rückblickfernrohr RF 1C.

Das Teil war am Ausblick des Rückblickfernrohrs montiert und verfügt über eine elektrisch beheizbare Scheibe.

Es stammt aus Lagerbeständen der Optischen Anstalt C.P.Goerz GmbH in Wien.

Das seltene Ersatzteil befindet sich in sehr gutem Zustand, mit toller Originallackierung in RLM 66. Die Linsen sind alle unbeschädigt und relativ sauber. Das Gewinde zur Montage am Fernrohr ist unbeschädigt.

Eingabaut war das Rückblickfernrohr RF1 in einigen Varianten der Flugzeugbaumuster Messerschmitt Bf 110, Junkers Ju 88, Dornier Do 217 und Heinkel He 177.

Erprobt wurde das RF 1 auch in den Flugzeugbaumustern Messerschmitt Me 410, Junkers Ju 288 und Heinkel He 111.

 

  • Bezeichnung: Ausblick für Rückblickfernrohr RF 1C
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • für Baumuster: Rückblickfernrohr RF 1C
  • Hersteller: bpd = Optische Anstalt C.P.Goerz GmbH, Wien
  • Baujahr: ca. 1944
  • Bemerkung: mit elektr. beheizbarer Scheibe
  • Eingebaut an:  Rückblickfernrohr RF 1C, Fl.52074
  • Länge: 85 mm
  • Durchmesser am Ausblick: 48 mm
  • Rohrdurchmesser: 60 mm
  • größter Durchmesser: 63 mm

This original part is offered for the RF 1C rear view telescope.
The part was mounted on the outlook of the rear view telescope and has an electrically heated pane.
It comes from stocks of the optical institute C.P. Goerz GmbH in Vienna.
The rare spare part is in very good condition, with a great original paint job in RLM 66. The lenses are all undamaged and relatively clean. The thread for mounting on the telescope is undamaged.

The RF1 rear sight telescope was input in some variants of the aircraft types Messerschmitt Bf 110, Junkers Ju 88, Dornier Do 217 and Heinkel He 177.
The RF 1 was also tested in the aircraft types Messerschmitt Me 410, Junkers Ju 288 and Heinkel He 111.

Weiterlesen


Fl.23885 Borduhr Bo-UK1, 1938


  • Bezeichnung: Borduhr Bo-UK1
  • Anforderungszeichen: Fl.23885
  • Gerät-Nr.: 127-553 A
  • Baumuster: Bo-UK1
  • Hersteller: Gebr. Junghans, Schramberg
  • Baujahr: ca. 1938
  • Besonderheiten:
    • 30-Minutenskala für Stoppfunktion
    • Zeitverstellung über seitlichen Hebel
  • Funktionsweise

Weiterlesen


Fl.66715 Leichtmetall-Hebezug


  • Bezeichnung: Leichtmetall-Hebezug
  • Anforderungszeichen: Fl.66715
  • Gerät-Nr.: 57-156 A
  • Baumuster: RLM
  • Hersteller: Gebrüder Kerner, Hebezugfabrik, Suhl
  • Baujahr: 1942
  • max Belastbarkeit: 3000 kg

Weiterlesen





Schrauben- und Gewichtstabelle, Alfred Kirchner, Flugzeugbauer, Bernburg-Saale


Angeboten wirde diese sehr seltene und äußerst vielseitige Schrauben-Tabelle und Gewichtstabelle.

Hersteller/ Herausgeber ist der Flugzeugbaubetrieb Alfred Kirchner in Bernburg/ Saale.

Die Tabelle ist komplett, mit leichten Gebrauchsspuren, aber ohne Beschädigungen und voll funktionell. Um die entsprechenden Daten abzurufen wird der Einschub entsprechend verschoben, bis der gewünschte Wert abgelesen werden kann.

Dieses Hilfsmittel wurde mit großer Sicherheit zwischen 1938-1942 hergestellt und diente als Arbeitsmittel für den Metallflugzeugbauer.

Größe: 170 mm x 100 mm

 

 

 







    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.