Monatliche Archive: Juni 2018

Fl.20285-2 Halter für elektr. Ferndrehzahlgeber


  • Bezeichnung: Halter für elektr. Ferndrehzahlgeber
  • Anforderungszeichen: Fl.20285-2
  • Gerät-Nr.: 127-1303 A
  • Hersteller: mdz = Ackermann & Schmitt, Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Halter wurde zusammen mit dem Ferndrehzahlgeber am Motor (Nockenwellenbereich) angeflanscht

Weiterlesen


Staudruck-Fahrtmesser, Westendarp & Pieper, 1918


  • Bezeichnung: Staudruck-Fahrtmesser mit Düsen-Saugrohr “Luftstrommesser-Bruhn”
  • Messbereich: 40 – 250 km/h
  • Hersteller: Westendarp & Pieper, Berlin
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 6433
  • Besonderheiten:
    • Hier die Variante mit der Düse zur Montage an der Tragflächenstrebe. Nachweisbar ist diese Konfiguration zum Beispiel an Albatros C-Typen, das sind zweisitzige Aufklärer und Kampfflugzeuge.
    • Der Hersteller Westendarp & Pieper, ging später in die Firma “Original-Bruhn” über

Weiterlesen



Staudruck-Fahrtmesser, Askania, 1928


  • Bezeichnung: Staudruck-Fahrtmesser
  • Messbereich: 80-400 km/h
  • Hersteller: Askania-Werke A.G., Berlin ?
  • Baujahr: ca. 1928
  • Besonderheiten:
    • seltenes Längsgerät, eine Seite transparent verkleidet als Schulungs- und Demonstrationsmodell

Weiterlesen




Luftschrauben-Anemometer, Holitscher, 1915


  • Bezeichnung: Luftschrauben-Anemometer
  • Messbereich: 40-200 km/h
  • Hersteller: Dr. Paul Holitscher & Co., Wien, Bauart: Dr. Th. Horn, Leipzig
  • Baujahr: ca. 1915
  • Werknummmer: 54693
  • Besonderheiten:
    • Der Fahrtwind treibt die kleine Luftschraube an. Ein Fliehpendel wandelt die Drehbewegung in einen, der Drehzahl entsprechenden Zeigerausschlag um, welcher als Geschwindigkeit angezeigt wird.

Weiterlesen


Fern-Fahrtmesser, Morell, 1917


  • Bezeichnung: Fern-Fahrtmesser
  • Messbereich: 50-240 km/h
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: ca. 1917
  • Besonderheiten:
    • Um den Einbau, außerhalb des Luftschraubeneinflusses zu erleichtern, sind Geber (Schalenkreuz-Anemometer) und Anzeiger bei diesem Fernübertragungsgerät getrennt. Der Fahrtwind treibt hier das Schalenkreuz an, welches mit einem Generator (Dynoamo) gekoppelt ist. Die erzeugte Spannung wird proportional am Anzeigegerät als Geschwindigkeit angezeigt
    • Anzeige im Führerraum, der Geber außerhalb

Weiterlesen


Fl.XXX Zweiwegehahn (Scheibenspülhahn) 1944


  • Bezeichnung: Zweiwegehahn (Scheibenspühlhahn)
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 8-4692 A-1
  • Hersteller: bnm = Südböhmische Metallindustrie GmbH, Welleshin
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: zahlreichen Flugzeugmustern der Luftwaffe

Weiterlesen


Staudruck-Fahrtmesser, G.Rosenmüller, 1918


  • Bezeichnung: Staudruck-Fahrtmesser
  • Messbereich: 60 – 220 km/h
  • Hersteller: Georg Rosenmüller, Dresden
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 10116
  • Besonderheiten:
    • Dieses Gerät besitzt ein dichtes Gehäuse mit Anschlüssen für Gesamtdruck und stat. Druck (aus einem Prandtl-Rohr). Der resultierende Staudruck lässt sich in mm Wassersäule oder als Geschwindigkeit (km/h) in der jeweiligen Höhe ablesen.
    • Gut zu erkennen die beiden Staurohr-Anschlüsse- rot = Druckwirkung und blau = Saugwirkung

Weiterlesen