Monatliche Archive: Juli 2018


Fl.32336-1 Messstellenumschalter für 4 Meßstellen, 1943


  • Bezeichnung: Messstellenumschalter, für 4 Meßstellen
  • Anforderungszeichen: Fl.32336-1
  • Gerät-Nr.:19-5807 A-1
  • Hersteller: Stotz-Apparatebau-GmbH – Eberbach /Neckar
  • Baujahr: ca. 1943
  • Eingebaut in: Junkers Ju 52, Messerschmitt Bf 110
  • Besonderheit: Hier mit handschriftlicher Beschriftung der Meßstellen für die einzelnen Vorratsbehälter durch den Bordwart,  “VL” (vorn links), “VR” (vorn rechts), “HL” (hinten links), “HR” (hinten rechts), und Bordnetzkennung “M16” (“6” ist nicht mehr erkennbar) für die Messerschmitt Bf 110
  • Bemerkung: hintere Abdeckhaube fehlt

Weiterlesen


Fl.50838 Abwurfschaltkasten ASK-RZ, 1943


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50838
  • Baumuster: ASK-RZ
  • Hersteller: hbu = Heinrich List, Elektrotechnik u. Mechanik, Teltow u. Steglitz
  • Baujahr: ca. 1943
  • Eingebaut in: z.B. Arado Ar 196 (späte Baumuster)

Weiterlesen


Fl.60060 ASK-N, 1942


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.60060
  • Gerät-Nr. 18-312
  • Baumuster: ASK-N
  • Hersteller:  Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1942
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 110, Focke-Wulf FW 189
  • Verwendung: Betätigung des Nebelgerätes

Weiterlesen



Fl.XXX Schalter für Notbetätigung des Bugrad, 1944


  • Bezeichnung: Schalter für Notbetätigung (Bugrad und Landeklappen)
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 19-3215 A-1
  • Hersteller: hqm = Uher & Co., Gesellschaft für Apparatebau, München
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Heinkel He 219, Horten Ho IX (Ho 229)
  • Bemerkung: Dieser Schalter wurde für die pneumatische Notbetätigung zum Ausfahren des Bugrades oder der Landeklappen mit Pressluft (Druckluft) verwendet.

Weiterlesen


Fl.32350 Kippschalter, 1944


  • Bezeichnung: Kippschalter
  • Anforderungszeichen: Fl.32350
  • Gerät-Nr.: 19-5821 A-1
  • Hersteller: Luftfahrtgerätewerke Hakenfelde G.m.b.H, Berlin (Siemens, Berlin)
  • Baujahr: ca. 1944

Weiterlesen


Höhenmesser, Lufft, 1925


  • Bezeichnung: Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 5000 m
  • Hersteller: G.Lufft, Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1925
  • Werknummmer: 31323
  • Besonderheiten: große Bauform, Bezifferung und Zeiger teilweise mit Leuchtmasse belegt

Weiterlesen


Fl.32402-2 Beleuchtungsregler


  • Bezeichnung: Beleuchtungsregler (Dimmer)
  • Anforderungszeichen: Fl.32402-2
  • Leistungsaufnahme: 12V
  • Hersteller: Siemens Apparate und Maschinen G.m.b.H, Abt. für Luftfahrtgeräte, Berlin
  • Baujahr: ca. 1942
  • Funktionsweise: Dieser veränderliche Widerstandsregler diente zur Regulierung der Gerätebrettbeleuchtung.

Weiterlesen


Höhenmesser, Lufft, 1918


  • Bezeichnung: Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 5300 m
  • Hersteller: G.Lufft, Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1918
  • Besonderheiten:
    • Mit zusätzlicher Luftdruckskala für ein besseres Justieren.
    • Marinekennzeichnung (gekröntes M) auf Ziffernblatt oberhalb der Zeigerachse
    • Bezifferung teilweise mit Leuchtmasse belegt, welche auf der zeigerspitze fehlt
    • 3 Aufhängeösen am Gehäuse mit Federaufhängung zum Befestigen im Führerraum oder Spannturm
    • seitlich angebrachte Höhenkorrekturtabelle

Weiterlesen