Monatliche Archive: September 2020

Steckerplatte, Fl.32625-3, Bordelektrik, unbenutzter Toppzustand !!!!


Angeboten werden diese Steckerplatten aus dem Bereich der Bordelektrik von deutschen Jagd- und Kampfflugzeugen der Luftwaffe.

Die Teile sind unbenutzt und absolut unbeschädigt und natürlich voll funktionstüchtig.

Es sind mehrere Stück verfügbar!

  • Bezeichnung: Steckerplatte
  • Anforderungszeichen: Fl.32625-3
  • Gerät-Nr.: 126-841 B-1
  • Baumuster: 77.ale.6, S10
  • Anzahl der Pole: 10
  • Hersteller: LGW-Hakenfelde, Berlin (Siemens)
  • Baujahr: 1942

Weiterlesen


Fl.23331 Mutterkompass FK-m, 1944


  • Bezeichnung: Mutterkompass
  • Anforderungszeichen: Fl.23331
  • Gerät-Nr.: 127-110 A-2
  • Baumuster: FK–m
  • Hersteller: gvy = J.C.Eckardt A.G., Werk Sonneberg/ Thüringen
  • Baujahr: ca.1944

Weiterlesen


Nachbau Gerätebrett Go 242 #2


Ergänzungen von Harald Melchner zum Go 242 Instrumentenbrett Nachbau

Anbei Bilder von meinem frisch fertiggestellten Go 242 Brett.
Es ist entstanden nach den Originalmaßen, die mir freundlicher Weise Friedrich Günther zur Verfügung gestellt hat; an dieser Stelle nochmal besten Dank an ihn.
Bestückt ist es analog dem Originalbrett, welches auch auf Deiner Page abgebildet ist. Ich habe dafür speziell eine Rückansicht analysiert, um die genauen Typen herauszufinden.

Folgende Geräte sind eingebaut:

Das Gerätebrett war im Original hinten mit Einpressmuttern M4 versehen, was beim Nachbau auch Berücksichtigung fand.
Lackiert ist das Alubrett mit Original Flieglack 7122 von Kiroff in RLM66.

 

Hier eine Variante mit veränderter Instrumentierung

 

  • Folgende Geräte sind eingebaut:

 

Quelle: Archiv Peter Cohausz

Quelle: Archiv Peter Cohausz


Tele-Objektiv für Robot II, Tele-Xenar, 1944/ 1945


  • Bezeichnung: Tele-Objektiv für Treffer-Kamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Tele-Xenar
  • optische Eigenschaften: f:3,8 / F= 7,5cm
  • Hersteller: Schneider-Kreuznach
  • Baujahr: 1944/ 1945
  • Werknummer: 1819467
  • Material: Duraluminium, eloxiert und schwarz lackiert
  • Sonderkennzeichnung: „Luftwaffen-Eigentum „
  • Besonderheit: eingeschränkte Einstellmöglichkeiten (entfeinerte Version)
  • Eingebaut an: Treffer- Kamera Robot II

Weiterlesen



seltener Nachlaufschalter, Fl E.631201, mit Stecker im Originalkarton!


Angeboten wird dieser seltene Nachlaufschalter im Originalkarton mit zugehörigem Stecker im Bestzustand.

Eingebaut waren diese Geräte in deutschen Jagd- und Kampfflugzeugen der Luftwaffe.

Das Teil ist unbenutzt, absolut unbeschädigt und natürlich voll funktionstüchtig.

Weiterlesen




Fl.32786-1 Glühlampen für Revi C/12 und Bordlampen, selten!


Angeboten werden diese Glühlampen, wie sie z.B. im Reflexvisier Revi C/12 eingebaut sind.

Das Anforderungszeichen, Leistungswerte und der Hersteller „Osram“ sind aufgedruckt, aber nicht immer gut zu lesen. Glühfaden und Glaskörper sind unbeschädigt.

Die Glühlampen sind unbenutzt, unbeschädigt und vermutlich funktionstüchtig.

Es sind mehrere Stück verfügbar!

  • Bezeichnung: Glühlampe
  • Anforderungszeichen: Fl.32786-1
  • Leistungsaufnahme: 24V / 15W
  • Hersteller: Osram, Berlin
  • Baujahr: ca. 1943
  • Eingebaut in:  Revi C/12 und anderen Reflexvisieren

Weiterlesen


elektr. Temperaturanzeiger, Fl.20342, im Originalkarton, unbenutzt!


Angeboten wird dieser originale elektrische Temperaturanzeiger für Kampf -und Jagdflugzeuge der Luftwaffe.

Eingebaut war der Temperaturanzeiger u.a. in sehr vielen Varianten der Messerschmitt Bf 109 und der Focke-Wulf FW 190!
Das Gerät befindet sich in sehr gutem, ungebrauchten und voll funktionstüchtigem Zustand und wird mit dem zugehörigen Originalkarton geliefert.
Ziffernblatt und Zeiger sind mit kompletter Leuchtmasse belegt. Der Zeiger schwingt leichtgängig.
Das Gerät diente zur Überwachung der Schmierstoff- und/ oder Kühlstofftemperatur.

Das schwarz lackierte Gehäuse ist unbeschädigt mit sehr schönem Typenschildaufdruck.
Es handelt sich um eine sehr späte Kriegsfertigung.

  • Bezeichnung: elektr. Temperaturanzeiger
  • Anforderungszeichen: Fl.20342
  • Gerät-Nr.: 127-5001 A-1
  • Messbereich: 0 – 130 °C
  • Hersteller: hdc = LGW-Hakenfelde, Berlin
  • Baujahr: 1944
  • Eingebaut in: zahlreichen Flugzeugbaumustern der Luftwaffe
  • Funktionsweise

 

This original temperature indicator is offered for combat and fighter aircraft of the Luftwaffe. The temperature indicator was built in, among other things. in many variants of the Messerschmitt Bf 109 and the Focke-Wulf FW 190!
The device is in a very good, unused and fully functional condition and is delivered with the original box.
The dial and hands are covered with a complete luminous material. The pointer swings smoothly.
The device was used to monitor the lubricant and / or coolant temperature.

The black painted housing is undamaged with a very nice type plate imprint.
It is a very late war production.

Weiterlesen