Monatliche Archive: Januar 2019

Fl.52272 Farbglas für Revi 16 A/B/D


  • Bezeichnung: Farbglas
  • Anforderungszeichen: Fl.52272
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: Reflexvisier Revi 16 A/B/D
  • Bemerkung: Baumuster mit geätztem Anforderungszeichen im Seitenbereich der Scheibe

Weiterlesen


Fl.23201 Führerkompass FK 6, 1935


  • Bezeichnung: Führerkompass
  • Anforderungszeichen: Fl.23201
  • Baumuster: F.K. 6
  • Messbereich: 0 – 360°
  • Hersteller: W.Ludolph A.G., Bremerhaven
  • Baujahr: ca.1935
  • Eingebaut in: Dornier, Do X , Do 18, Fw 200
  • Besonderheiten: mit Halterungsfuß für stehenden und hängenden Einbau
  • Funktionsweise

Weiterlesen


Borduhr, F.W.Kreis, 1918


  • Bezeichnung: Borduhr, Taschenchronometer
  • Messbereich: 0 – 12 Uhr / 0 – 60 Sekunden
  • Lieferer / Hersteller: F.W.Kreis, Berlin W.
  • Baujahr: ca. 1918
  • Uhrwerk: versilbert, schweizer Fabrikat
  • Gehäuse: Stahl, vernickelt
  • Ziffernblattbeschriftung: Eigentum der Fliegertruppen, F.W.Kreis, Berlin W.
  • Gehäusekennzeichnung: FLZ. (Fliegertruppen Zeugamt) und Fliegertruppensymbol

Weiterlesen


Fl.XXX Reihenstecker 6 MIN 265 11a


  • Bezeichnung: Reihenstecker
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: 6 MIN 265 11a
  • Hersteller: Michel-Werke Augsburg
  • Baujahr: ca. 1943
  • Verwendung: Für die Bordelektrik (häufig für Bewaffnung) und zum Anschluss verschiedener Ventile (Magnetventile) und Schaltkästen

Weiterlesen


Ln.26733 Bediengerät BG3, Abwurfschalter für Schleppantenne


  • Bezeichnung: Bediengerät (Abwurfschalter für Schleppantenne)
  • Anforderungszeichen: Ln.26733
  • Gerät-Nr.: 124-196.04
  • Baumuster: BG3
  • Hersteller: Siemens Apparate und Maschinen G.m.b.H, Abt. für Luftfahrtgeräte, Berlin
  • Baujahr: ca.1942
  • Verwendung: zum Notabwurf der Schleppantenne
  • Bemerkung: Hier wurde ein Druckknopfschalter, Fl.32315-1, als Basis verwendet und mit einer Schutzabdeckung (“Abwurf  Schlepp.Ant”) versehen, welche per Federkraft den Druckknopf permanent gegen unbeabsichtigtes Auslösen schützt.

Weiterlesen


Fl.23251 Navigationsrichtgerät, 1942


  • Bezeichnung: Navigationsrichtgerät
  • Anforderungszeichen: Fl.23251
  • Gerät-Nr.: 127-58 A-1
  • Hersteller: Otto Fennel Söhne, Kassel
  • Baujahr: ca. 1942
  • Besonderheiten: in originalem Transportkasten mit umfangreichen Zubehör

Weiterlesen


Fl.23201 Führerkompass FK 6, 1939


  • Bezeichnung: Führerkompass
  • Anforderungszeichen: Fl.23201
  • Baumuster: F.K. 6
  • Messbereich: 0 – 360°
  • Hersteller: W.Ludolph A.G., Bremerhaven
  • Baujahr: ca.1939
  • Eingebaut in: Dornier, Do X , Do 18, Fw 200
  • Besonderheiten: mit Halterungsfuß für stehenden und hängenden Einbau
  • Funktionsweise

Weiterlesen



Fl.20243 Winkel-Getriebe, 90°, 1944


  • Bezeichnung: Winkel-Getriebe 90°
  • Anforderungszeichen: Fl.20243
  • Gerät-Nr.: 127-1316 A
  • Übersetzung: 1:1
  • Hersteller: Bruhn-Werke, Berlin
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Winkelübertragung von mechanischen Fernwellen für Drehzahlmesser und Luftschraubenstellungsanzeiger

Weiterlesen


Fl.32320 Schalter für Landescheinwerfer


  • Bezeichnung: Schalter für Landescheinwerfer
  • Anforderungszeichen: Fl.32320
  • Baumuster: 77.sch.23a
  • Hersteller: Siemens Apparate und Maschinen G.m.b.H, Abt. für Luftfahrtgeräte
  • Baujahr: ca. 1938
  • Eingebaut in: z.B.Junkers Ju 52/3m (frühe Baumuster)
  • Bemerkung: Per Knopfdruck auf die Frontblende kann man die Landelichter (Landescheinwerfer) ein- oder ausschalten. Es gibt 3 Wahlmöglichkeiten: “0”, “1”, “2”. Die “1” steht für 1 Landescheinwerfer, mit der “2” werden beide Landescheinwerfer eingeschaltet. Mit “0” werden die Landescheinwerfer ausgeschaltet.

Weiterlesen