Monatliche Archive: Februar 2019

Fl.XXX Handstoppuhr, Kriegsmarine – DVL, 1943


  • Bezeichnung: Handstoppuhr (Chronograph)
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Messbereich: 0 – 30 Sekunden/ 0-15 Minuten / Uhrwerk: “Junghans 29a”
  • Hersteller: Gebr. Junghans, Schramberg
  • Baujahr: ca. 1943
  • Besonderheiten:
    • rückseitige Kennzeichnung ” DVL” (Deutsche Versuchsanstalt für Luftfahrt, Berlin-Adlershof), Inventar-Nr.: 2476
    • Werk-Nr.: 12367
    • Gehäuse aus Stahl, brüniert
    • Ziffernblatt der Kriegsmarine (Reichsadler der Kriegsmarine)

Weiterlesen


Fl.XXX Stroboskop, 1939


  • Bezeichnung: Stroboskop
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Messbereich: 300 – 72.000
  • Hersteller: Zeiss Ikon A.-G., Dresden
  • Baujahr: ca. 1939
  • Verwendung: Zur berührungslosen Messung der Umdrehungszahl von rotiereneden Teilen, z.B. Luftschrauben bei Flugzeugen.

Weiterlesen


Fl.XXX Anlasspumpe AP 20, 1944/ 1945


  • Bezeichnung: Anlasspumpe
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 8-4511 A-1
  • Baumuster: AP 20
  • Hersteller: hqw = Apparatebau Gotenhafen GmbH, Rahmel-Sargosch (hqv = SUM Vergaser Gesellschaft, Carl Wirsum & Co., KG, Berlin)
  • Baujahr: ca. 1944/ 1945
  • Verwendet in: z.B. Focke-Wulf FW 190 D-Varianten, Tank Ta 152 als Handpumpe zur Einspritzung von Anlass-Kraftstoff
  • Besonderheit: sehr späte Ausführung mit Pumpknauf aus lackiertem Holz (Gelb = Kraftstoff)

Weiterlesen


Fl.32525-4 Gitterschauzeichen


  • Bezeichnung: Gitterschauzeichen
  • Anforderungszeichen: Fl.32525-4
  • Gerät-Nr.: 126-707 DF 2
  • Baumuster: LMA 1/1
  • Hersteller: LGW-Hakenfelde, Berlin
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: zahlreichen Flugzeugbaumustern
  • Zubehör: Frontblende mit Lupenglas

Weiterlesen


Ballon-Variometer, Spindler & Hoyer, 1920


  • Bezeichnung: Ballon-Variometer
  • Messbereich: +/- 0 – 6 m/s
  • Hersteller:  Spindler & Hoyer-Werkstätten für Präzisionstechnik, Göttingen
  • Baujahr: ca. 1920
  • Werknummmer: 340672
  • Besonderheiten:
    • Baumuster: D.R.G.M. 340672
    • Ein Gerät für Freiballone und Luftschiffe
    • nach Bestelmeier-Prinzip
    • Am Glasrohr des Flüssigkeitsvariometers werden Steig- und Sinkgeschwindigkeit angezeigt.
    • Zustand: Komplettes Gehäuse, leider ohne das Gerät selbst !

Weiterlesen


Fl.23235 Armbandkompass AK 39, 1943


  • Bezeichnung: Armbandkompass
  • Anforderungszeichen: Fl.23235
  • Baumuster: AK 39
  • Messbereich: 0 – 360°
  • Hersteller:  Kadlec-Instrumente-Fabrik, Prag
  • Baujahr: ca. 1943
  • Verwendung: als Notkompass bei Instrumentenausfall, zum Navigieren nach Landung in unbekanntem Gelände

Weiterlesen



Führerkompass, Askania, 1927


  • Bezeichnung: Führerkompass
  • Messbereich: 0 – 360°
  • Hersteller: Askania A.G., Berlin
  • Baujahr: ca. 1927
  • Besonderheiten: ohne Baumusterbezeichnung aber ähnlich dem Lke 11 von Askania

Weiterlesen



Fl.50969 Abwurfschaltkasten, ASK-R/c, 1944, hev


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50969
  • Gerät-Nr.: 18-336
  • Baumuster: ASK-R/c
  • Hersteller: hev = Feinhand GmbH, Göttingen
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 110, Henschel Hs 129, Junkers Ju 87 D/G
  • Bestandteile:
    • Schaltkasten/ Schaltwerk, ASK-R, Fl.50969
    • Abdeckhaube (verbleibt immer im Flugzeug), ASK-R/U, Fl.50967
  • Besonderheit: entfeinerter Abwurfschaltkasten der Baureihe ASK-R ohne Sicherungselemente, Netzlampe und Hauptschalter
  • Verwendung: für max. 4 Abwurfwaffen

Weiterlesen