Monatliche Archive: Juli 2020

Fl.XXX T-Stück Schlauchverbindungsstück


  • Bezeichnung: T-Stück Schlauchverbindungsstück
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Hersteller: Askania-Werke A.G., Berlin
  • Baujahr: ca. 1942
  • Verwendung: Schlauchverbindungsstück der Anlagen für Fahrtmesser/ Variometer/ Höhenmesser
  • Material: Bakelit

Weiterlesen


Fl.52955 Revi 16 B, „1-Scheibenversion“, 1944 / 1945


  • Bezeichnung: Reflexvisier Revi 16 B, ohne Farbglas und Bügel
  • Anforderungszeichen: Fl.52955
  • Gerät-Nr.: 127-405B-1
  • Baumuster: Revi 16B, Einscheibenversion
  • Hersteller: bvf = Optische Werke, C. Reichert, Wien
  • Baujahr:  1944 / 1945
  • Zubehör:
  • Eingebaut in: z.B. Heinkel He 162, diverse Nachtjägerversionen
  • Bemerkung: letzte Version der Einscheibenvariante, ohne jegliche Bohrungen für den Farbglasbügel
  • Besonderheit: Strichplatte baugleich wie beim Revi 16 D verbaut
  • Funktionsweise

Weiterlesen


Gelbfilter für eine Luftbildkamera der Fliegertruppen oder der Luftschifferabteilungen des 1.WK


Angeboten wird dieser extrem seltene, originale Gelbfilter für eine Luftbildkamera der Fliegertruppen oder der Luftschifferabteilungen des 1.WK.

Der leicht gebrauchte Gelbfilter ist komplett, ohne Beschädigungen und voll funktionstüchtig.

Beschriftet ist der Filter mit „Luftstreitkräfte“, „C.P. Goerz- Berlin“, „Gelbfilter Farbe b“.

Mit Gelbfiltern erreicht man bei Schwarz-Weiß Fotografien aus großer Höhe eine wesentlich bessere Tiefenschärfe und bessere Trennung der einzelnen Farbspektren.

Baujahr: ca. 1917

Hersteller: C.P. Goerz, Berlin (Optik und Mechanik)

Verwendung: Vorsatzfilter für Luftbildkameras (Fliegertruppe/ Luftschiffer)

Durchmesser: 120mm

Höhe: 28mm

 

 

 

 

 







This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.


Objektiv „Triplet“, F=70cm, 1918


  • Bezeichnung: Objektiv
  • Bauart: „Triplet“
  • Objektiv-Eigenschaften: 1:5 / F=70 cm
  • Hersteller: Carl Zeiss, Jena
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 311503
  • Besonderheiten: Gravur „Fliegertruppen“
  • Verwendung: in großen Flugzeug-Lichtbildgeräten

Weiterlesen


Bordelektrik, Steckverbindung 14 Pole, Heinrich List


Angeboten wird dieses originale, unbenutzte Steckbverbindung aus Anbaugehäuse und Stecker mit Stecker- und Steckdoseneinsatz (14 Pole). Die Teile sind in sehr gutem und voll funktionstüchtigem Zustand und vielseitig im Bereich der Bordelektrik verwendbar.

 

  • Bezeichnung: Steckverbindung, Aufbaugehäuse + Steckergehäuse, 14 Pole
  • Anforderungszeichen: Fl.32111-6  + Fl.32111-4
  • Gerät-Nr.: 126-855-U01  + 126-854-U01
  • Pole: 14
  • Hersteller: Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Steckverbindung für Bordnetz
  • Bemerkung: mit Steckdoseneinsatz, Fl.32111-11 (14 Pole) + Steckereinsatz, Fl.32111-12 (14 Pole) (können auch nach belieben ausgetauscht werden)

Weiterlesen



Schrauben- und Gewichtstabelle, Alfred Kirchner, Flugzeugbauer, Bernburg-Saale


Angeboten wirde diese sehr seltene und äußerst vielseitige Schrauben-Tabelle und Gewichtstabelle.

Hersteller/ Herausgeber ist der Flugzeugbaubetrieb Alfred Kirchner in Bernburg/ Saale.

Die Tabelle ist komplett, mit leichten Gebrauchsspuren, aber ohne Beschädigungen und voll funktionell. Um die entsprechenden Daten abzurufen wird der Einschub entsprechend verschoben, bis der gewünschte Wert abgelesen werden kann.

Dieses Hilfsmittel wurde mit großer Sicherheit zwischen 1938-1942 hergestellt und diente als Arbeitsmittel für den Metallflugzeugbauer.

Größe: 170 mm x 100 mm

 

 

 







This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.


Fl.XXX Dreiwegehahn, 10-18406


  • Bezeichnung: Dreiwegehahn
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 10-18406
  • Hersteller: Armaturen-Apparate-Fabrik „Preschona“ Adolf Meyer, Berlin
  • Baujahr: ca. 1943
  • Verwendung: ?

Weiterlesen


Fl.XXX Zweiwegehahn, 10-18401


  • Bezeichnung: Zweiwegehahn
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 10-18401
  • Hersteller: Armaturen-Apparate-Fabrik „Preschona“ Adolf Meyer, Berlin
  • Baujahr: ca. 1943
  • Verwendung: ?

Weiterlesen


Steckdosenplatte, Fl.32636-4, Bordelektrik, unbenutzter Toppzustand !!!!


Angeboten werden diese Steckdosenplatten aus dem Bereich der Bordelektrik von deutschen Jagd- und Kampfflugzeugen der Luftwaffe.

Die Teile sind unbenutzt und absolut unbeschädigt und natürlich voll funktionstüchtig.

Es sind mehrere Stück verfügbar!

  • Bezeichnung: Steckdosenplatte
  • Anforderungszeichen: Fl.32636-4
  • Gerät-Nr.: 126-611 D-1
  • Anzahl der Pole: 4
  • Hersteller: LGW-Hakenfelde, Berlin (Siemens)
  • Baujahr: 1942

Weiterlesen