Ln.27186 Fernantrieb FA 16 für FuG 16, 1944


  • Bezeichnung: Fernantrieb für FuG 16
  • Anforderungszeichen: Ln.27186
  • Gerät-Nr.: 124-930 A-1
  • Baumuster: FA 16
  • Hersteller: mxp = Frieske & Höpfner, Spezialwerk für Flugfunktechnik, Zweigwerk Breslau
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Zurüstteil für FuG 16

Weiterlesen


Ln.27002 Anzeigegerät für Funknavigation AFN 2, 1944/ 1945


  • Bezeichnung: Anzeigegerät für Funknavigation AFN 2
  • Anforderungszeichen: Ln.27002
  • Gerät-Nr.: 124-239 A-2
  • Baumuster: AFN2
  • Hersteller: LGW-Hakenfelde, Berlin
  • Zubehör: Stecker, Ln.27003 / Glimmlampe, Fl.26682
  • Funktionsweise:
    • Mit dem AFN 2 war ein Instrumenten-Zielflug auf einen empfangenen Sender möglich. Das AFN 2 besitzt 2 Zeiger. Die Abweichung vom Kurs, links oder rechts zum Sender, wird vom senkrecht nach unten stehenden Zeiger angezeigt. Fliegt das Flugzeug auf direktem Kurs, steht der Zeiger genau senkrecht, über dem Leuchtpunkt (eckig). Der andere, waagerecht stehende, Zeiger gibt die Entfernung des Flugzeuges vom Sender (Funkfeuer) an. Bei Überfliegen des Senders leuchtete die im Steckeranschluss (Ln.27003) integrierte Glimmlampe (Fl.26682) auf. Beim Überfliegen des Senders steht der waagerechte Zeiger genau auf dem mittleren Leuchtpunkt, links auf dem Ziffernblatt.

Weiterlesen


Ln.27180 Bordfunkgerät FuG 16 , 1944, nne


  • Bezeichnung: Bordfunkgerät
  • Anforderungszeichen: Ln.27180
  • Gerät-Nr.: 124-860 A-1
  • Baumuster: FuG 16
  • Bestandteile Geräteblock komplett, Ln.27180:
    • Sender S.16: Ln.27181, Gerät-Nr.: 124-70 A-1
    • Empfäner E.16: Ln.27182, Gerät-Nr.: 124-118 A-1
    • Bediengerät BG.16: Ln. 27183, Gerät-Nr.: 124-892 A-1
  • Hersteller:  nne = Telefonfabrik A.G., Budapest XIV (Ungarn)
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 109, Focke-Wulf FW 190
  • Bemerkung: mit Fernantrieb für Sender FA 16 S-4 und Fernantrieb für Empfänger FA 16 E-4

Weiterlesen


Ln.26663 Sprechknopf, 1944


  • Bezeichnung: Sprechknopf
  • Anforderungszeichen: Ln.26663
  • Gerät-Nr.: 124-453 A
  • Baumuster: SpK.f.1
  • Hersteller: Gerätebau GmbH Babelsberg, Potsdam-Babelsberg
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Funksprechverkehr unter den  Besatzungsmitgliedern an Bord
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 110 u.a.
  • Funktionsweise:
    • schaltbar in 3 Positionen

Weiterlesen



Ln.27376 Aufhängerahmen / Fußplatte UF10/E


  • Bezeichnung: Aufhängerahmen / Fußplatte für Umformer U10E
  • Anforderungszeichen: Ln.27376
  • Baumuster: UF10/E
  • Hersteller: bou=Telefunken Gesellschaft für drahtlose Telegraphie m.b.H., Werk Erfurt und Berlin
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: Aufhängerahmen für den Umformer (UF10/E) des FuG X

Weiterlesen



Fl.26610 Fernbediengerät FBG 1, 1938


  • Bezeichnung: Fernbediengerät
  • Anforderungszeichen: Fl.26610 (Fl.27816)
  • Gerät-Nr.: 124-253 A
  • Baumuster: FBG 1
  • Hersteller: Lorenz, Berlin?
  • Baujahr: 1938
  • Eingebaut in: frühen Flugzeugbaumustern, z.B. Heinkel He 111, Messerschmitt Bf 110 C
  • Besonderheiten: Hier mit Fl-Nummer, andere Geräte mit LN-Nummer lt. Vorschrift.
  • Bemerkung: Das Gerät ist nicht komplett.
  • Funktionsweise:
    • Zielfluganlage 121N
    • Das FBG 1 gehört zur LW/MW Peil und Zielfluganlage 121N. Zu dieser Anlage gehört auch das AFN 1, der Peilrahmen 3 und der Zielflugempfänger EZ 2. Der Peilrahmen wurde später durch den Peilrahmen PRE 3 ersetzt. Eingebaut war diese Anlage in praktisch allen gängigen Fliegern außer Jägern. Bei dem Runden Teil handelt es sich um den Peilrahmenantrieb PA 51 N dieser gehört zur LW/MW Peil und Zielfluganlage 128 N. Die 128N war der Vorläufer der 121N. Die 128 N wurde kaum bei der LW verwendet, kam fast nur bei der Lufthansa zum Einsatz.

Weiterlesen


Ln.27211-2 Bordfunkgerät FuG 16 ZY, 1944


  • Bezeichnung: Bordfunkgerät
  • Anforderungszeichen: Ln.27211-2
  • Gerät-Nr.: 124-860 C-1
  • Baumuster: FuG 16 ZY
  • Bestandteile Geräteblock komplett, Ln.27180:
    • Sender S.16: Ln.27181
    • Empfäner E.16: Ln.27182
    • Bediengerät BG.16: 27183
  • Hersteller:  ?
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 109, Me 262, Focke-Wulf FW 190, Tank Ta 152

Weiterlesen