Jährliche Archive: 2019

Sicherungskasten, Fl.32360, Siemens, 1937


 

Angeboten wird dieser seltene Sciherungskasten zur Absicherung des Bordnetzes eines  Jagd- oder Kampfflugzeuges der Luftwaffe.

Das Gerät befindet sich in sehr gutem Zustand, ist voll funktionstüchtig und unbeschädigt.

  • Bezeichnung: Sicherungskasten
  • Anforderungszeichen: Fl.32360
  • Baumuster: 77 schrk. 9b
  • Hersteller: Siemens Maschinen- und Apparatebau, Berlin
  • Baujahr: 1937
  • Verwendung: Absicherung eines Einzelstromkreises im Bordnetz

Weiterlesen


Fl.32603 + Fl.32604, Stecker + Steckdose, 3 Pole


  • Bezeichnung: Steckverbindung (3 Pole) Stecker + Steckdose
  • Anforderungszeichen: Fl.32603 + Fl.32604
  • Gerät-Nr.: 126-837 A-1 + 126-838 A-1
  • Hersteller: LGW-Hakkenfelde (Siemens), Berlin
  • Baujahr: ca. 1943
  • Verwendung: z.B. für Anschlusskasten zur Heizbekleidung

Weiterlesen


Fl.26610 Fernbediengerät FBG 1, 1938


  • Bezeichnung: Fernbediengerät
  • Anforderungszeichen: Fl.26610 (Fl.27816)
  • Gerät-Nr.: 124-253 A
  • Baumuster: FBG 1
  • Hersteller: Lorenz, Berlin?
  • Baujahr: 1938
  • Eingebaut in: frühen Flugzeugbaumustern, z.B. Heinkel He 111, Messerschmitt Bf 110 C
  • Besonderheiten: Hier mit Fl-Nummer, andere Geräte mit LN-Nummer lt. Vorschrift.
  • Bemerkung: Das Gerät ist nicht komplett.
  • Funktionsweise:
    • Zielfluganlage 121N
    • Das FBG 1 gehört zur LW/MW Peil und Zielfluganlage 121N. Zu dieser Anlage gehört auch das AFN 1, der Peilrahmen 3 und der Zielflugempfänger EZ 2. Der Peilrahmen wurde später durch den Peilrahmen PRE 3 ersetzt. Eingebaut war diese Anlage in praktisch allen gängigen Fliegern außer Jägern. Bei dem Runden Teil handelt es sich um den Peilrahmenantrieb PA 51 N dieser gehört zur LW/MW Peil und Zielfluganlage 128 N. Die 128N war der Vorläufer der 121N. Die 128 N wurde kaum bei der LW verwendet, kam fast nur bei der Lufthansa zum Einsatz.

Weiterlesen


Schrauben- und Gewichtstabelle, Alfred Kirchner, Flugzeugbauer, Bernburg-Saale


Angeboten wirde diese sehr seltene und äußerst vielseitige Schrauben-Tabelle und Gewichtstabelle.

Hersteller/ Herausgeber ist der Flugzeugbaubetrieb Alfred Kirchner in Bernburg/ Saale.

Die Tabelle ist komplett, mit leichten Gebrauchsspuren, aber ohne Beschädigungen und voll funktionell. Um die entsprechenden Daten abzurufen wird der Einschub entsprechend verschoben, bis der gewünschte Wert abgelesen werden kann.

Dieses Hilfsmittel wurde mit großer Sicherheit zwischen 1938-1942 hergestellt und diente als Arbeitsmittel für den Metallflugzeugbauer.

Größe: 170 mm x 100 mm

 

 

 






Fl.21118 Zündschalter SSH45/7Z


  • Bezeichnung: Zündschalter
  • Anforderungszeichen: Fl.21118
  • Gerät-Nr.: 126-1005 A-4
  • Baumuster: SSH45/7Z
  • Hersteller: Robert Bosch A.G., Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1944/1945
  • Eingebaut in: Tank Ta 152, Focke-Wulf FW 190, Messerschmitt Bf 109 u.a.
  • Besonderheiten:
    • eine sehr späte Fertigung, bei der die sonst übliche Kette für den Schlüssel durch eine Schnur ersetzt wurde

Weiterlesen


Höhenmesser, Lufft, 1916


  • Bezeichnung: Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 5000 m
  • Hersteller: G.Lufft, Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1916
  • Werknummmer: 5611
  • Besonderheiten: mittelgroße Bauform, zur Aufhängung an 3 Ösen

Weiterlesen


RESERVIERT !!!!!! Sprechknopf SpK.f.1, Ln.26663, sehr selten!!!


RESERVIERT !!!!!!

Angeboten wird dieser  extrem seltene Sprechknopf in sehr gutem Zustand.

Der Schalter ist voll funktionstüchtig und unbeschädigt. Alle 3 Schaltpositionen schalten problemlos.

Verwendet wurde der Sprechknopf für den Funksprechverkehr unter den  Besatzungsmitgliedern an Bord von mehrmotorigen Flugzeugbaumustern.

  • Bezeichnung: Sprechknopf
  • Anforderungszeichen: Ln.26663
  • Baumuster: SpK.f.1
  • Hersteller: ?
  • Baujahr: ca. 1944
  • Verwendung: an zahlreichen Steuerhörnern, z.B. Messerschmitt Bf 110

Weiterlesen


Dampfdruckthermometer, Fl.20308-10, 1944, voll funktionstüchtig!


Angeboten wird dieses originale Dampfdruckthermometer für Kampfflugzeuge der Luftwaffe.

Das Gerät befindet sich in sehr gutem und kompletten Zustand und ist voll funktionstüchtig.

Ziffernblatt und Zeiger sind unbeschädigt mit kompletter Leuchtmasse belegt.

Das Gerät diente zur Überwachung der Schmierstoff- oder Kühlstofftemperatur.
Das Gehäuse (Bakelit), Messleitungen (10 m Leitungslänge) und Messkolben sind unbeschädigt.

Es handelt sich um eine späte Kriegsfertigung.

    • Bezeichnung: Dampfdruckthermometer
    • Anforderungszeichen: Fl.20308-10 (10 m Messleitung)
    • Messbereich: 0 – 160°C
    • Länge der Meßleitung: 10 m
    • Hersteller: gvy = J.C.Eckardt A.G., Werk Sonneberg/ Thüringen
    • Baujahr: ca. 1944
    • Funktionsweise

Weiterlesen



Fl.52598 Revi 16 D, 1944


  • Bezeichnung: Reflexvisier Revi 16 D
  • Anforderungszeichen: Fl.52598
  • Gerät-Nr.: 127-405 D-1
  • Baumuster: Revi 16 D
  • Hersteller: gxl = Franke und Heidecke, Braunschweig
  • Baujahr: ca. 1944 / 1945
  • Eingebaut in: Dornier Do 335, Messerschmitt Me 262
  • Bemerkung: Kombiniertes Reflexvisier sowohl für Luftkampf als auch für den Bodenangriff mit Abwurfwaffen (Bomben) im flachen Bahnneigungsflug entwickelt.
  • Funktionsweise

Weiterlesen