Fl.50969 Abwurfschaltkasten, ASK-R/c, 1944


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50969
  • Gerät-Nr.: 18-336
  • Baumuster: ASK-R/c
  • Hersteller: hbu = Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 110, Henschel Hs 129, Junkers Ju 87 D/G
  • Bestandteile:
    • Schaltkasten/ Schaltwerk, ASK-R, Fl.50969
    • Abdeckhaube (verbleibt immer im Flugzeug), ASK-R/U, Fl.50967
  • Besonderheit: entfeinerter Abwurfschaltkasten der Baureihe ASK-R ohne Sicherungselemente, Netzlampe und Hauptschalter
  • Verwendung: für max. 4 Abwurfwaffen

Weiterlesen




Fl.18330-7 Auslöseschaltkasten AKS-M7B, 1944


  • Bezeichnung: Auslöseschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.18330-7
  • Baumuster: AKS-M7B
  • Hersteller: hbu = Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: 1944
  • Eingebaut in: Messerschmitt Me 262
  • Verwendung: zur Auslösung von Starthilferaketen

Weiterlesen


Fl.50969 Abwurfschaltkasten, ASK-R/c, 1945


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50969
  • Gerät-Nr.: 18-336
  • Baumuster: ASK-R/c
  • Hersteller: hbu = Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1945
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 110, Henschel Hs 129, Junkers Ju 87 D/G
  • Bestandteile:
    • Schaltkasten/ Schaltwerk, ASK-R, Fl.50969
    • Abdeckhaube (verbleibt immer im Flugzeug), ASK-R/U, Fl.50967
  • Besonderheit: entfeinerter Abwurfschaltkasten der Baureihe ASK-R ohne Sicherungselemente, Netzlampe und Hauptschalter
  • Verwendung: für max. 4 Abwurfwaffen

Weiterlesen


Fl.50269 Abwurfschaltkasten ASK 234 B, 1945


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50269
  • Gerät-Nr.: 18-382 B-1
  • Baumuster: ASK 234 B (späte Ausführung)
  • Hersteller: hdw = Erich Poscharsky Apparatebau, Berlin ?
  • Baujahr: ca. 1945
  • Eingebaut in: Arado Ar 234
  • Besonderheiten:
    • Dieser ASK 234 ist die entfeinerte Version des ursprüngliche ASK 234, und kam ab ca. November 1944 zum Einbau.
    • Schild der Blendenbeschriftung besteht aus stabiler, bedruckter Pappe

Weiterlesen


Fl.50834 Abwurfschaltkasten ASK 190 B-1 “oR”, 1945


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50834
  • Gerät-Nr.: 19-372 B
  • Baumuster: ASK 190 B-1, mit Zusatzkennzeichnung: “oR”
  • Hersteller: hbu = Heinrich List, Elektrotechnik u. Mechanik, Teltow u. Steglitz
  • Baujahr: 1945
  • Eingebaut in: Focke Wulf Fw 190 F3 / F8 (Schlachtflugzeug )
  •  Besonderheit:
    • Die mechanische Rastung zur Rückholung der eingedrückten Schauzeichen wurde in diesem Gerät serienmäßig nicht verbaut. Vermutlich kann mit diesem ASK kein Reihenabwurf erfolgen,  was über dem Typenschild mit dem Aufdruck: „oR“ = ohne Reihenabwurf (ohne Rückholung / ohne Rastung?) vermerkt ist.
  • Bemerkung: eingebaut sind Druckknopfschauzeichen Gerät-Nr.: 19-9610 A-2

 

Weiterlesen


Fl.50944 Reihenabwurfautomat RAB 14d, ca. 1944


  • Bezeichnung: Reihenabwurfautomat RAB 14d mit Transportkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50944
  • Baumuster: RAB 14d
  • Hersteller: hdc = LGW-Hakenfelde (Siemens), Berlin
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Junkers Ju 88, Ju 188, Dornier Do 17, Do 217
  • Zubehör:
    •  Reihenabwurfautomat RAB 14d mit Transportkasten; Anforderungszeichen: Fl.50944
    • Oberteil RAB 14d ; Anforderungszeichen: Fl.50943
    • Transportkasten für RAB 14d, Anforderungszeichen: Fl.50945

Weiterlesen


Fl.50969 Abwurfschaltkasten, ASK-R, 1944


  • Bezeichnung: Abwurfschaltkasten
  • Anforderungszeichen: Fl.50969
  • Gerät-Nr.: 18-336
  • Baumuster: ASK-R
  • Hersteller: hbu = Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: z.B. Messerschmitt Bf 110, Henschel Hs 129, Junkers Ju 87 D/G
  • Bestandteile:
    • Schaltkasten/ Schaltwerk, ASK-R, Fl.50969
    • Abdeckhaube (verbleibt immer im Flugzeug), ASK-R/U, Fl.50967
  • Bemerkung: für max. 4 Abwurfwaffen

Weiterlesen