Monatliche Archive: Juli 2018

Fl.XXX Feinhöhenmesser, Exportmodell, 1939


  • Bezeichnung: Feinhöhenmesser
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Lh 22-H
  • Messbereich: 0 – 10 km
  • Hersteller: Askania Werke A.G., Berlin
  • Baujahr: ca. 1939
  • Eingebaut in:
  • Besonderheiten:
    • Exportmodell für die Niederlande, Beschriftet: Hoogte = Höhe
    • 2-Zeigergerät

Weiterlesen


Höhenmesser, Lufft, 1918


  • Bezeichnung: Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 5000 m
  • Hersteller: G.Lufft, Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 9206
  • Besonderheiten: schwarzes Ziffernblatt, Bezifferung und Zeiger teilweise mit Leuchtmasse belegt

Weiterlesen


Höhenmesser , Goerz, 1920


  • Bezeichnung: Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 3000m
  • Hersteller: Goerz-Werk Berlin (Zeiss-Ikon)
  • Baujahr: ca. 1920
  • Werknummmer: 50361
  • Besonderheiten:
    • schwarzes Ziffernblatt
    • Bezifferung und Zeiger teilweise mit Leutmasse belegt
    • für Groß- und Reiseflugzeuge, Luftschiffe und Ballone

Weiterlesen




Höhenschreiber, Fuess, 1917


  • Bezeichnung: Höhenschreiber (Barograph)
  • Messbereich: 0 – 8000m
  • Hersteller: R.Fuess, Berlin Steglitz
  • Baujahr: ca. 1917
  • Werknummmer: 7753
  • Besonderheiten: Abziehbild am Holzgehäuse gibt Auskunft über die weitere Nutzung nach dem Krieg

Weiterlesen


Taschen-Höhenmesser, Lufft, 1915


  • Bezeichnung: Taschen-Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 5000 m
  • Hersteller: G.Lufft, Stuttgart
  • Baujahr: ca. 1915
  • Werknummmer: 4571
  • Besonderheiten:
    • Komplett mit zugehörigem Etui. Ein vergleichbares Gerät gibt es auch im Zeppelinmuseum in Friedrichshafen !

Weiterlesen


Staudruck-Fahrtmesser, Autoflug, 1925


  • Bezeichnung: Staudruck-Fahrtmesser
  • Messbereich: 20-60 km/h
  • Hersteller: Autoflug, Berlin-Johannisthal
  • Baujahr: ca.1925
  • Werknummmer: 29241
  • Besonderheiten:
    • mit Messdüse
    • Zeigernullstellung am Drehrad auf der Rückseite, mit zugehöriger Messdüse in sehr kleiner, filigraner Ausführung, aufgrund des sehr niedrigen Messbereiches ist eine genaue Verwendung unbekannt
    • sehr niedriger Meßbereich für die Luftfahrt

Weiterlesen


Höhenmesser, Fuess, 1918


  • Bezeichnung: Höhenmesser
  • Messbereich: 0 – 8000m
  • Hersteller: R.Fuess, Berlin Steglitz
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 6067
  • Besonderheiten: mit den 3 zugehörigen Gummischnüren zum Aufhägen im Führerraum oder Spannturm

Weiterlesen


Staudruck-Fahrtmesser, Westendarp & Pieper, 1927


  • Bezeichnung: Staudruck-Fahrtmesser
  • Messbereich: 40-250 km/h
  • Hersteller: Westendarp & Pieper GmbH, Berlin
  • Baujahr: ca.1927
  • Werknummmer: 13040
  • Besonderheiten:
    • Vom Alter her stammt das Gerät aus der 2. Hälfte bis Ende der 1920er Jahre. Das erkennt man an der Art der Einbauhalterung hinten mit der Klammer und den Rändelmuttern und am schwarzen Zifferblatt mit weißen Zahlen.
    • Diesen Fahrtmessertyp finden man z.B. auch in der Junkers A 50 im Deutschen Museum (1931), in der Arado V 1 (1928) oder in der Junkers G 31 (1928).
    • Die Fokker D VII. kam wurde 1917/18 gebaut. Es ist allenfalls möglich, dass so ein Fahrtmesser vielleicht in einer schweizer oder holländischen Fokker D VII zum Einsatz kam, da diese Maschinen bis in die 1930er Jahre flogen
    • Der Hersteller Westendarp & Pieper, ging später in die Firma “Original-Bruhn” über

Weiterlesen