Monatliche Archive: April 2020


Windschutzbrille, 1925


  • Bezeichnung: Flieger- und Kradfahrer -Windschutzbrille
  • Hersteller: Carl Zeiss Jena
  • Baujahr: ca. 1925
  • Verwendung: bei der fliegenden Truppe und bei den Kradfahrern
  • Besonderheit: unterschiedlich getönte Gläser gegen Sonneneinstrahlung von oben

Weiterlesen


Fl.32110-5 Aufbausteckgehäuse mit Doseneinsatz (6 Pole)


  • Bezeichnung: Aufbausteckgehäuse mit Doseneinsatz (6 Pole)
  • Anforderungszeichen: Fl.32110-5
  • Geräte Nr. 126-857-U01
  • Steckdoseneinsatz: Fl.32110-9, Geräte-Nr.:126-858 U02 U01)
  • Pole: 6
  • Hersteller: Elektro-Mechanik, Heinrich List, Teltow
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in: Standardbauteil der Bordelektrik

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1600 U/min, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300 – 1600 U/min
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: 1918
  • Werknummer: 129889
  • Besonderheiten: mit Abnahmeplombe vom Fliegertruppenzeugamt und Abnahmedatum (8.11.1918)

Weiterlesen


Fl.38004-1 Handkammer Hk 12 / 7×9, 1944


  • Bezeichnung: Handkammer Hk 12 / 7×9
  • Anforderungszeichen: Fl.38004-1
  • Gerät-Nr.: 135-1A-2
  • Baumuster: Hk 12 / 7×9
  • Hersteller: gxn = Völk Fritz, Mechanische Werkstätten, Berlin SO 36, Schlesische Strasse.31, und Werk Wittenberge, Bez.Potsdam
  • Baujahr: ca. 1944

Weiterlesen



Fl.XXX Robot 375, 1944


  • Bezeichnung: Trefferkamera Robot 375
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Robot 375
  • Hersteller: Robot Berning & Co. K.-G., Großschönau /Sachsen
  • Objektiv: fehlt (Biotar 2 : 4 cm F= 4 cm, Carl-Zeiss, Jena)
  • Bildformat: 24 x 24mm
  • Aufzug: Federwerk für max. 375 Aufnahmen (rechts), Nachziehwerk (links)
  • Verschluss: Rotationsverschluss, B, 1/2 – 1/500
  • Baujahr: ca.1944
  • Verwendung: zur Schusskontrolle (Trefferkamera)
  • Bemerkung: nicht komplett, Objektiv fehlt
  • Beschreibung: Luftwaffenkamera ist ein Robot II mit fest angesetztem 10 Meter Magazin, auch als Robot 375 bezeichnet. Eine große Grammophon-Feder transportiert den gesamten Film zum Aufzug weiter. (ca. 375 Bilder).Elektrischem Auslöser mit Steuergerät und Auslöseknopf. Wir glauben, dass zwei Serien von 100 Kameras hergestellt wurden (Nr. D47001 – D47100 + D58001 – D58100)Beim Robot 375 wurden teilweise Objektive mit der neuen “Transparenz Vergütung” von Zeiss eingesetzt. Diese Objektive mit dem roten T und einer Serien Nummer unter 3 Millionen sind heute nur sehr selten zu finden.

Weiterlesen


Ln.26563 Anschlussdose ADb 13, 1944


  • Bezeichnung: Anschlussdose ADb 13
  • Anforderungszeichen: Ln.26563
  • Gerät-Nr.: 124-403 B-1
  • Baumuster: ADb 13
  • Hersteller: bou = Telefunken Gesellschaft für drahtlose Telegraphie mbH, Berlin / Erfurt
  • Baujahr: 1944

Weiterlesen


Fl.32623 Aufbau-Steckdose, 1940


  • Bezeichnung: Aufbau-Steckdose
  • Anforderungszeichen: Fl.32623
  • Baumuster: 77.stp.26a
  • Hersteller: Busch & Jaeger, Lüdenscheid
  • Baujahr: ca. 1940
  • Verwendung: Anschlussdose für Reflexvisiere (Revi 3, Revi C/12, Revi 16A) im Führerraum oder Gerätebrett

Weiterlesen


Objektiv „Triplet“, F=70cm, 1918


  • Bezeichnung: Objektiv
  • Bauart: „Triplet“
  • Objektiv-Eigenschaften: 1:5 / F=70 cm
  • Hersteller: Carl Zeiss, Jena
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 311504
  • Besonderheiten: Gravur „Fliegertruppen“
  • Verwendung: in großen Flugzeug-Lichtbildgeräten

Weiterlesen