Fl.20723 elektr. Vorratsanzeiger 1943, Ju 88


  • Bezeichnung: elektr. Vorratsanzeiger für Kraftstoff und Schmierstoff
  • Anforderungszeichen: Fl.20723
  • Gerät-Nr.: 127-1098 A-2
  • Messbereich: 0 – 420 L (Kraftstoff) / 0 – 120 L (Schmierstoff)
  • Hersteller: Hartmann & Braun, Frankfurt/ Main
  • Baujahr: ca. 1943
  • Eingebaut in: Junkers Ju 88
  • Besonderheiten: für 4 unabhängige Vorratsbehälter in 2 unterschiedlichen Volumengrößen
  • Funktionsweise

Weiterlesen


Fl.XXX Einspritzpumpe SUM AP8, 1942


  • Bezeichnung: Einspritzpumpe für Kraftstoff
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 8-4505 A
  • Baumuster: SUM AP8
  • Hersteller: SUM Vergaser GmbH, Carl Wirsum, Berlin
  • Baujahr: ca. 1942
  • Besonderheit: gelb lackierter Pumpknauf, Gelb = Kraftstoff

Weiterlesen




Fl.20815 elektr. Verbrauchszähler, 1944


  • Bezeichnung: elektr. Verbrauchszähler
  • Anforderungszeichen: Fl.20815
  • Messbereich: 0 – 2100 Kg (Treibstoff)
  • Hersteller: gvy=J.C. Eckardt A.G, Werk Sonneberg
  • Baujahr: 1944
  • Eingebaut in: Messerschmitt Me 163

Weiterlesen



Fl.XXX Anlasspumpe AP 20, 1944/ 1945


  • Bezeichnung: Anlasspumpe
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.: 8-4511 A-1
  • Baumuster: AP 20
  • Hersteller: hqw = Apparatebau Gotenhafen GmbH, Rahmel-Sargosch (hqv = SUM Vergaser Gesellschaft, Carl Wirsum & Co., KG, Berlin)
  • Baujahr: ca. 1944/ 1945
  • Verwendet in: z.B. Focke-Wulf FW 190 D-Varianten, Tank Ta 152 als Handpumpe zur Einspritzung von Anlass-Kraftstoff
  • Besonderheit: sehr späte Ausführung mit Pumpknauf aus lackiertem Holz (Gelb = Kraftstoff)

Weiterlesen




Fl.XXX elektr. Durchflussmesser für Kraftstoff


  • Bezeichnung: elektr. Durchflussmesser für Kraftstoff (Anzeige der Kraftstoffpumpenleistung)
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Messbereich: 0 – 90 Liter/ Stunde
  • Hersteller: Hartmann & Braun, Frankfurt/ Main
  • Baujahr: ca. 1935
  • Besonderheit:  spezifiziertes Instrument mit Logo des Herstellers Focke-Wulf auf der Rückseite graviert, vermutlich für den Motor Nr. IV
  • Eingebaut in:  Focke-Wulf FW 200, frühes Baumuster

Weiterlesen