• Bezeichnung: Ladedruckmesser
  • Anforderungszeichen: 20555
  • Baumuster:
  • Messbereich: 0,6 – 1,8 ata
  • Hersteller: R.Fuess, Berlin
  • Baujahr: 1942
  • Besonderheiten:Bei diesem Ladedruckmesser handelt es sich um ein Gerät mit modifiziertem Ziffernblatt, dem sogenannten „Sektorenziffernblatt“. Auf dem Ziffernblatt selbst sind bewegliche Stellmarken integriert, mit den Bezeichnungen „Dauer“(Dauerleistung), „Steig-Kampf“(erhöhte, zeitlich begrenzte Leistung), und „Start-Not“ (kurzzeitige Maximalleistung).
  • Funktionsweise