Drehzahlmesser, Morell, 2000 U/min, 1917


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300 – 2000 U/min
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Baujahr: ca. 1917
  • Besonderheit: Bezifferung „14“, Markierung „13“ und „15“ sowie Zeiger teilweise mit
    Leuchtmasse belegt
  • Bemerkung: Gehäuselackierung nicht zeitgenössisch

Weiterlesen


Universal-Feld-Prüfstand für Drehzahlmesser – System Bruhn -, 1917


  • Bezeichnung: Universal-Feld-Prüfstand für Drehzahlmesser – System Bruhn –
  • Messbereich: 200 – 1600 U/min
  • Hersteller: Taxameter-Fabrik Westendarp & Pieper, Berlin
  • Baujahr: ca. 1917
  • Werk-Nr.: 501 / 2151
  • Bemerkung: für Drehzahlmesser alles Systeme mittels zwangsläufugen Tachometers
  • Besonderheit: in originalem Transportkasten, Plombe der Fliegertruppen

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Isgus / J.Schlenker-Grusen, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Wirbelstromprinzip)
  • Messbereich: 150 – 1600 U/min
  • Hersteller: „Isgus“, J.Schlenker-Grusen, Uhrenfabrik Schwenningen A/N.
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 123014
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Besonderheiten: Ziffernblatt emailliert, Bezifferung mit Leuchtmasse belegt


Drehzahlmesser, Morell, 1914


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Baujahr: ca. 1914
  • Werknummmer: 32328 / 4073 ( 4073 auf Gehäuse und Rückseite vom Ziffernblatt vermerkt)
  • Bemerkung: aufgrund einer Revision des Gerätes wurde das orig. Ziffernblatt vermutlich um 1918 geändert
  • Besonderheiten:
    • Bezifferung und Zeiger teilweise mit Leutmasse belegt
    • sehr frühes Baumuster aber Bezifferung vom Ziffernblatt bei Revision geändert

Weiterlesen



Drehzahlmesser, Elliott Brothers, London, Großbritannien


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser
  • Messbereich: 800 – 2200 U/min
  • Baumuster: Mark II
  • Hersteller: Elliott Brothers (London) Limited
  • Baujahr: 1917
  • Werknummmer: 3754
  • Besonderheit: Kennzeichnung auf Ziffernblatt „Admiralty A^D“ (Air Department der Admiralität, 1914-1918)
  • Verwendung: Flugzeuge des Royal Naval Air Service und Royal Flying Corps
  • Flugzeugbaumuster: Sopwith Pup , Sopwith Strutter, Sopwith Triplane (Dreidecker) u.v.a.

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1600 U/min, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300 – 1600 U/min
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: 1918
  • Werknummer: 129889
  • Besonderheiten: mit Abnahmeplombe vom Fliegertruppenzeugamt und Abnahmedatum (8.11.1918)

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1600 U/min, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300 – 1600 U/min
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 9 : 7
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummer: 118141
  • Besonderheit: zusätzliche Befestigungslaschen am Gehäuse

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1917


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: ca. 1917
  • Werknummmer: 105160
  • Besonderheiten: breiter Einbauflansch

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1915


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Baujahr: ca. 1915
  • Werknummmer: 44050
  • Besonderheiten: frühes Gerät mit Komplettbeschriftung des Ziffernblattes

Weiterlesen