Drehzahlmesser, Veigel, 1932


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser
  • Messbereich: 0 – 3000 U/min
  • Hersteller: Andre Veigel, Stuttgart -Bad Canstatt
  • Baujahr: ca. 1932
  • Werknummmer: 048364
  • Besonderheiten:
    • Typ F 80

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1914


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser, Bauart Phylax (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: ca. 1914
  • Werknummmer: 19650
  • Besonderheiten: frühes Gerät mit Komplettbeschriftung des Ziffernblattes

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1917


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser, Bauart Phylax (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Baujahr: ca.1917
  • Werknummmer: 49506
  • Besonderheiten: breiter Einbauflansch, ohne Originallackierung

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser  (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Bauart: Phylax
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 76338
  • Besonderheiten: Ziffernblatt vermutlich in der Nachkriegszeit ersetzt

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig / repariert durch Flugzeugmesieterei Adlershof
  • Bauart: Phylax
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 10960
  • Besonderheiten: geätzte Prüfabnahme auf Deckglas “P.u.W. 83021” (P.u.W.= Prüfanstalt und Werft, Prüfnummer), Vermerk „Rep. Flugzeugmeisterei“

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1916


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Bauart: Phylax
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig / repariert durch Flugzeugmeisterei Adlershof
  • Baujahr: ca. 1916
  • Werknummmer: 10783
  • Besonderheiten: geätzte Prüfabnahme auf Deckglas “P.u.W. ” (P.u.W.= Prüfanstalt und Werft), Ziffernblattkennzeichnung „Rep. Flugzeugmeisterei“, breiter Einbauflansch

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, 1916


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig
  • Bauart: Phylax
  • Baujahr: ca. 1916
  • Werknummmer: 44050
  • Besonderheiten: Bezifferung mit Leuchtmasse belegt, breiter Einbauflansch

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Morell, ca. 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Fliehpendelprinzip)
  • Messbereich: 300-1600 U/min
  • Bauart: Phylax
  • Übersetzung: 5 : 4
  • Hersteller: Wilhelm Morell, Leipzig / repariert durch Flugzeugmeisterei Adlershof
  • Baujahr: 1918
  • Werknummmer: 12536
  • Besonderheiten: Vermerk auf Ziffernblatt „Rep. Flugzeugmeisterei“

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Deuta, 1918


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser (nach Wirbelstromprinzip)
  • Messbereich: 0 – 1600 U/min
  • Hersteller: Deuta-Werke, Berlin S.O.26
  • Baujahr: ca. 1918
  • Werknummmer: 95786 (Nr. 372)
  • Übersetzung: 1 : 2
  • Besonderheiten: Bezifferung teileweise mit Leuchtmasse belegt

Weiterlesen


Drehzahlmesser, Askania, 1928


  • Bezeichnung: Drehzahlmesser
  • Messbereich: 400 – 1800 U/min
  • Hersteller: Askania-Werke AG, Betriebsteil: „Bambergwerk“, Berlin-Friedenau
  • Baujahr: ca. 1928
  • Besonderheiten:
    • „Längsanzeige“, eingebaut in frühen Heinkel He 59 u.a.

Weiterlesen