• Bezeichnung: Fahrtmesser
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: E94
  • Messbereich: 50 – 350 km/h
  • Hersteller: Original-Bruhn, Berlin
  • Baujahr: 1939
  • Eingebaut in:
  • Besonderheiten:
    • mit drehbarem Zifferblatt !
    • Der Fahrtmesser mit der “sternförmigen” Anordnung der Ziffern und dem Einstellrad ist eine Besonderheit. Es war eine Art Navigationshilfe. Der Pilot hat das Zifferblatt so eingestellt, dass der Zeiger beim Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit waagerecht stand. Da dieser Fahrtmesser links neben dem Horizont und das Variometer rechts daneben war, bildeten dann die Zeiger von Fahrtmesser und Variometer eine Linie mit dem Horizontbalken, wenn die Maschine bei Erreichen der gewünschten Geschwindigkeit im Horizontalflug flog. Der Pilot sah also mit einem Blick, dass er die Geschwindigkeit hielt und die Höhe
  • Funktionsweise