• Bezeichnung: Rechenscheibe für den Technischen Außendienst
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Gerät-Nr.:
  • Baumuster:
  • Messbereich:
  • Hersteller:
  • Baujahr: ca. 1944
  • Eingebaut in:
  • Funktionsweise
  • Besonderheiten:
    • Die Rechenscheibe ist ein ganz seltenes Teil, welches nur vom technischen Außendienst der Fa. Messerschmitt an Me 262-Piloten (siehe auch max. Tankkapazität 2600l) ausgegeben wurde. Deshalb hat es auch keine Fl-Nummer und ist damit wohl auch nicht so richtig “offiziell”.
      Der Verwendungszweck ergibt sich eindeutig aus den aufgedruckten Skalen und Anweisungen. Ich habe es mal von einem alten Piloten bekommen, welcher die Me 262 bei der 10./NJG 11 (Kommando Welter) geflogen ist. Er wiederum hatte diese Rechenscheibe im März 1945 auf dem Flugplatz Staaken von einem Messerschmitt-Instrukteur erhalten.