• Bezeichnung: Reflexvisier Revi 3 d
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX (Fl.52116)
  • Baumuster: Revi 3 d
  • Hersteller: Oigee, Berlin
  • Baujahr: ca. 1938
  • Funktionsweise
  • Besonderheiten: „Exportmodell“
    • WerkNr. A 708 (A=Ausland)
    • Exportmodell ohneAnforderungszeichen
    • Die 700`er Werknummern der Revi 3d sind bis jetzt alle nur aus den USA bekannt. Es könnte sich um Kriegsbeute der USA aus Japan handeln !
    • Hier eine Version, wo der Flugzeugführer zur Bedienung des Farbglases auf der rechten Reviseite ein Bedienhebel anbauen lies !
    • Vermerk „12 V – 14 V“ auf dem Gehäusedeckel.

2116