Fl.XXX Robot II, F 38524-7, 1941


  • Bezeichnung: Treffer- und Bordkamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Robot II
  • Werknummer: F 38524-7
  • Hersteller: Robot Berning & Co. K.-G., Düsseldorf
  • Baujahr: 1941
  • Verwendung:  Treffer- und Bordkamera
  • Objektiv: „Biotar“, 1 : 2 / f=4cm, Carl-Zeiss, Jena, Werknummer: 2440838, Material: Buntmetall, verchromt
  • Besonderheiten:
    • mit Winkelsucher und Befestigungsvorrichtung für Stativ
    • Belichtungszeiten: B/2/5/10/25/50/100/250/500
  • Bemerkung: Kennzeichnung „Luftwaffen-Eigentum“ am Gehäuse wurde nach dem Krieg entfernt
  • Funktionsweise: ROBOT

Weiterlesen



Fl.XXX Robot 375, D 47048,1942


  • Bezeichnung: Trefferkamera Robot 375
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Robot 375
  • Werk-Nr.: D 47048
  • Hersteller: Robot Berning & Co. K.-G., Großschönau /Sachsen
  • Objektiv: meist mit Objektiv „Biotar“ von Carl Zeiss Jena ausgeliefert
  • Bildformat: 24 x 24mm
  • Aufzug: Federwerk für max. 375 Aufnahmen (rechts), Nachziehwerk (links)
  • Verschluss: Rotationsverschluss, B, 1/2 – 1/500
  • Baujahr: ca. 1942
  • Verwendung: zur Schusskontrolle (Trefferkamera)
  • Bemerkung: Objektiv mit Bajonettverschluss nicht original, Umbau der Nachkriegszeit
  • Beschreibung: Luftwaffenkamera ist ein Robot II mit fest angesetztem 10 Meter Magazin, auch als Robot 375 bezeichnet. Eine große Grammophon-Feder transportiert den gesamten Film zum Aufzug weiter. (ca. 375 Bilder).Elektrischem Auslöser mit Steuergerät und Auslöseknopf. Wir glauben, dass zwei Serien von 100 Kameras hergestellt wurden (Nr. D47001 – D47100 + D58001 – D58100)Beim Robot 375 wurden teilweise Objektive mit der neuen “Transparenz Vergütung” von Zeiss eingesetzt. Diese Objektive mit dem roten T und einer Serien Nummer unter 3 Millionen sind heute nur sehr selten zu finden.

Weiterlesen


Fl.XXX Robot II, B 32226, 1940


  • Bezeichnung: Fotokamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Robot II
  • Werknummer: B 32226
  • Hersteller: Robot Berning & Co. K.-G., Düsseldorf
  • Baujahr: 1940
  • Verwendung: meist zivile Nutzung
  • Objektiv: „Tessar“, f= 3 3/4cm / 1 : 2,8, Carl Zeiss, Jena, Werknummer: 2209288, Material: Buntmetall, verchromt
  • Besonderheiten:
    • mit Winkelsucher und Befestigungsvorrichtung für Stativ
    • Belichtungszeiten: B/2/5/10/25/50/100/250/500
    • mit niedrigem Aufzug für max. 24 Auslösungen
    • zugehörige Transport- und Bereitschaftstasche aus Leder
  • Funktionsweise: ROBOT

Weiterlesen


Fl.XXX Leica IIIc, Nr.390958K, 1943


  • Bezeichnung: Fotokamera
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Leica IIIc
  • Werknummer: 390958K
  • Hersteller: Ernst Leitz, Wetzlar
  • Baujahr: 1943
  • Verwendung: Fotokamera mit militärischer Nutzung
  • Objektiv: ohne
  • Besonderheiten:
    • späte Militärversion mit grau lackiertem Gehäuse (üblich war ein verchromtes Kameragehäuse)
    • die Leica IIIc wurde zwischen 1942 und 1944 aufgrund des Mangel an Chrom mit grauer Lackierung und silber verchromten Bedienelementen hergestellt
    • „K“ auf Verschlussvorhang und hinter der Werknummer steht für kugelgelagerter Verschluß (Besonderheit für militärische Nutzung)
  • Allgemeines: Die Leica IIIc wurde ab 1940 gefertigt und gehört zu den Modellen welche unter anderem vom Militär genutzt wurden.
    Daher findet man bei der IIIc zum Teil Kameras mit entsprechenden Gravuren und technischen Detaillösungen, die bei anderen Leica Modellen nicht verwendet wurden.
  • Funktionsweise: Leica IIIc

Weiterlesen


Fl.XXX Robot II, B 31218, 1939


  • Bezeichnung: Fotokamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Robot II
  • Werknummer: B 31218
  • Hersteller: Robot Berning & Co. K.-G., Düsseldorf
  • Baujahr: 1939
  • Verwendung: meist zivile Nutzung
  • Objektiv: „Tele-Xenar“, f:3,8 / F= 7,5cm, Schneider-Kreuznach, Werknummer: 1695186, Material: Buntmetall, verchromt
  • Besonderheiten:
    • mit Winkelsucher und Befestigungsvorrichtung für Stativ
    • mit zusätzlicher Suchermaske
    • Belichtungszeiten: B/2/5/10/25/50/100/250/500
    • mit niedrigem Aufzug für max. 24 Auslösungen
  • Funktionsweise: ROBOT

Weiterlesen


Fl.XXX Robot II, B 34633-6, 1941


  • Bezeichnung: Fotokamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Robot II
  • Werknummer: B 34633-6
  • Hersteller: Robot Berning & Co. K.-G., Düsseldorf
  • Baujahr: 1941
  • Verwendung: meist zivile Nutzung
  • Objektiv: „Tessar“, f= 3 3/4cm / 1 : 2,8, Carl Zeiss, Jena, Werknummer: 2435991, Material: Buntmetall, verchromt
  • Besonderheiten:
    • mit Winkelsucher und Befestigungsvorrichtung für Stativ
    • Belichtungszeiten: B/2/5/10/25/50/100/250/500
    • mit niedrigem Aufzug für max. 24 Auslösungen
    • zugehörige Transport- und Bereitschaftstasche aus Leder
  • Funktionsweise: ROBOT

Weiterlesen


Tele-Objektiv für Robot II, Sonnar, 1945


  • Bezeichnung: Tele-Objektiv für Treffer-Kamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Sonnar
  • optische Eigenschaften: 1 : 4 / F= 7,5 cm
  • Hersteller: Carl-Zeiss, Jena
  • Baujahr: 1945
  • Werknummer: 2772898
  • Material: Duraluminium, poliert
  • Bemerkung: ohne Sonderkennzeichnung „Luftwaffen-Eigentum“
  • Eingebaut an: Treffer- Kamera Robot II

Weiterlesen


Tele-Objektiv für Robot II, Tele-Xenar, 1943


  • Bezeichnung: Tele-Objektiv für Treffer- und Bordkamera Robot II
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Baumuster: Tele-Xenar
  • optische Eigenschaften: f:3,8 / F= 7,5cm
  • Hersteller: Schneider-Kreuznach
  • Baujahr: ca. 1943
  • Werknummer: 1698566
  • Material: Buntmetall, verchromt
  • Bemerkung: Sonderkennzeichnung „Luftwaffen-Eigentum“ wurde nachträglich am Schraubsockel entfernt
  • Eingebaut an: Treffer- und Bordkamera Robot II

Weiterlesen