• Bezeichnung: Umpumpschaltkasten  für Kraftstoffanlage
  • Anforderungszeichen: Fl.XXX
  • Hersteller:
  • Baujahr: ca. 1943
  • Eingebaut in: Junkers Ju 88
  • Verwendung:
    • Es handelt sich bei diesem Schaltkasten um einen „Schaltkasten für Umpumpanlage und Schnellablaß“ aus einer Ju 88 A-4 und davon abstammende Baureihen, welcher an der linken Führerraum-Bordwand hinter dem Selbstschalterkasten und über dem Umpumpschema saß. Für die Baureihe A-4 und deren Abkömmlinge spricht die Anordnung der Schalter für die Kaftstoffpumpen 1-2-3-5-6-8 sowie der beiden Schalter für die Kraftsoff-Förderpumpen (Behälterpumpen) auf der linken Seite. Dabei steht die: 1 u. 2 für beide abwerfbare Behälter 3 für vorderen Rumpfbehälter 5 u. 6 für  beide Tragflügelaußenbehälter 8 für hinteren Rumpfbehälter Im Unterschied dazu die Anordnung der Schalter für die Kraftstoffpumpen bei der Ju 88 A-1 / A-5 und davon abstammenden Baureihen 1-2-3-4-5-6-7-8.